Sichtschutzfolien

Wie funktioniert sie? 

Mit Sichtschutzfolien kann nachträglich handelsübliches Isolierglas, Sicherheitsglas oder Verbundglas in ein undurchsichtiges Satinatoglas (Milchglaseffekt) verändert werden, ohne dabei Helligkeitsverluste in Kauf nehmen zu müssen. 


Sollte zu einem späteren Zeitpunkt dieser Effekt für Sie nicht mehr von Nutzen sein, kann der Sichtschutzfilm problemlos und rückstandsfrei wieder entfernt werden.

Sichtschutzfolien Terrasse
Sichtschutzfolien mit Logo
Sichtschutzfolien Fahrradraum
Sichtschutzfolien Balkongeländer
Sichtschutzfolien Fahrradraum
Sichtschutzfolien Eingangstüre
Sichtschutzfolien Fenster
Sichtschutzfolien
Sichtschutzfolien Türe
Sichtschutzfolien unterschied
Sichtschutzfolien Fenster

Auch Teil- Folierungen 

Sichtschutzfolien halbhoch
Sichtschutzfolien halbhoch
Sichtschutzfolien Bürotrennwände
Sichtschutzfolien Teilfolierung
Sichtschutzfolien halbhoch
4cm Streifen
Sichtschutzfolien
Sichtschutzfolien halbhoch
Streifen
Teilfolierung
Streifenfolien
Teilfolierung

Einsatzbereiche

  • WC und Toilettenanlagen
  • Sanitärbereiche
  • Glastrennwände in Büros 
  • Umkleidekabinen
  • Lagerbereiche
  • Parapetverglasungen
  • Brüstungs- und Geländerverglasungen

Spiegelfolien 

Spiegelfolien innen
Spiegelfolien aussen
Spiegelfolien aussen
Spiegelfolien innen
Spiegelfolien aussen
Spiegelfolien innen

Wie funktioniert sie?

Bei Spiegelfolien als Sichtschutz ist der Effekt nur bei Tageslicht gegeben.

In der Nacht dreht sich der Effekt um, da diese Folie mit Lichtreflektion arbeitet.

Durch die Metallanteile in der Folie wird der Innenraum etwas dunkler. Je dunkler die Folie desto besser die Spiegelung und daher der Sichtschutz.

Bei Spiegelfolien können keine Teil- Folierungen gemacht werden.

zurück